loading...

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops unter shop.uni-mannheim.de der Universität Mannheim Service und Marketing GmbH

Gültig ab: 01.01.2017

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz: AGB) gelten für alle vom Kunden (nachfolgend „Kunde“) mit der Universität Mannheim Service und Marketing GmbH, L 9, 7, 68161 Mannheim (nachfolgend: „wir“) geschlossenen Verträge über den Erwerb und die Lieferung von Waren über den Online-Shop unter der Internetadresse shop.service.uni-mannheim.de, in der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung

1.2 Das Produktangebot in unserem Online-Shop richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen, jedoch nur an Endabnehmer.
Verbraucher gem. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer ist gemäß § 14 Abs. 1 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3 Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, sie werden von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt. Diese AGB gelten auch dann, wenn wir die Lieferung in Kenntnis entgegenstehender oder hiervon abweichender Bedingungen an den Kunden vorbehaltlos ausführen.

1.4 Diese AGB gelten auch für alle künftigen Geschäfte von uns mit dem Kunden.

2. Vertragsabschluss

2.1 Die Präsentation der Waren in unserem Online-Shop beinhaltet noch kein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages, sondern ist eine Aufforderung an den Kunden, seinerseits ein Angebot in Form einer Bestellung abzugeben.

2.2 Die Bestellung des Kunden durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ ist ein für den Kunden verbindliches Angebot. Die automatische Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung durch eine E-Mail von uns. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei uns eingegangen ist und stellt noch keine Annahme des Angebots dar.

2.3 Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch uns zu Stande. Die Annahme werden wir nach unserer Wahl innerhalb von drei Tagen durch Erteilung einer entsprechenden Bestätigung (Auftragsbestätigung) oder dadurch, dass wir dem Kunden die bestellte Ware innerhalb angemessener Frist zusenden, erklären. Die Bestätigung kann schriftlich, per Fax oder per E-Mail erfolgen.

2.4 Der Verkauf unserer Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

2.5 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

3. Preise und Versandkosten

3.1 Bei der Bestellung über diesen Online-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf unserer Homepage aufgeführten Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

3.2 Sofern keine Selbstabholung erfolgt, fallen außerdem Verpackungs- und Transportkosten (Versandkosten) an, über die der Kunde auf den Produktseiten, im Bestellsystem und während des Bestellvorgangs informiert wird. Maßgeblich sind jeweils nur die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Verpackungs-und Transportkosten.

3.3 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,99 € pro Lieferung. Ab einem Bestellwert in Höhe von 100,00 € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

3.4 Für Lieferungen an alle anderen Länder der EU außerhalb Deutschlands beträgt die Versandkostenpauschale 15,99.

3.5. Für Lieferungen in das restliche Europa ohne EU Mitgliedschaft (z.Bsp. Schweiz) beträgt die Versandkostenpauschale 30,99 €.

3.6. Für Lieferungen nach China berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 43,99 €, nach USA 37,99 €, nach Russland 31,99 € und in die restliche Welt 46,99 €.

3.7 Für Lieferungen außerhalb Deutschlands können Importsteuern, Zollgebühren und -kosten vom Bestimmungsland erhoben werden. Einfuhrzölle und Steuern werden vom jeweiligen Einfuhrzollamt erhoben und gehen zu Lasten des Empfängers. Diese richten sich nach den Einfuhrbestimmungen des Empfängerlandes. Nähere Informationen sollte der Kunde bei seinem zuständigen Zollamt erfragen

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten wie Überweisungsgebühren und Wechselgebühren. Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der EU erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der EU aus vornimmt.

4. Selbstabholung und Lieferung

4.1 Die Ware kann vom Kunden auch im Campus Shop der Universität Mannheim abgeholt werden. Der Shop hat während des Semesters (Februar – Juni / September – Dezember): Montag bis Donnerstag 08.00 – 18.00 Uhr und Freitag: 08.00 – 13.00 Uhr geöffnet. Für eine Selbstabholung außerhalb dieser Zeiten ist eine vorherige Kontaktaufnahme erforderlich.

4.2 Lieferungen können weltweit erfolgen.

4.3 Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 3 -5 Werktage. Sie beginnt mit Vertragsschluss.

4.4 Bei Auslandslieferungen beträgt die Lieferzeit link zur Tabelle Lieferzeiten Werktage, sofern nicht beim Angebot anders angegeben.

4.5 Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen der Kunden voraus.

4.6 Wenn die bestellte Ware einmal nicht verfügbar sein sollte, weil ausnahmsweise eine bestellte Ware nicht mehr oder nicht in der üblichen Lieferzeit verfügbar ist, teilen wir die dem Kunden umgehend mit. Wir dem Kunden dann ggf. die Lieferung einer vergleichbaren Ware vorschlagen. Wenn keine vergleichbare Ware verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung einer vergleichbaren Ware wünscht, werden wir dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten. Gleiches gilt, wenn der Kunde den nächstmöglichen Liefertermin nicht abwarten möchte. Ansonsten bedürfen verbindliche Liefertermine zu ihrer Wirksamkeit grundsätzlich unserer Zusage in Textform.

4.7 Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.

5. Zahlungsbedingungen

5.1 Die Bezahlung erfolgt wahlweise per Paypal und Kreditkarte/Überweisung (Paypal).

5.2 Wählt der Kunde die Zahlungsart Kreditkarte ist eine Zahlung nur mit einer der auf der Paypal Seite genannten Kreditkarte möglich. In diesem Fall hat der Kunde die Kreditkartennummer, die Kartenprüfnummer und das Gültigkeitsdatum der Kreditkarte anzugeben. Mit Rechnungsstellung wird das Kreditkartenkonto des Kunden mit dem Rechnungsbetrag belastet.

5.4 Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlustes der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr, soweit wir nur die Versendung schulden, mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

6. Mängelhaftung / Gewährleistung

6.1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6.2 Wir können die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

6.3 Eine Haftung für Mängel, die auf normale Abnutzung und Verschleiß sowie unsachgemäße Behandlung, unzulässige Belastung oder ungeeignete Installation durch Dritte oder Betriebsmittel zurückzuführen sind, ist ausgeschlossen.

6.4 Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die gelieferte mangelhafte Ware innerhalb von 30 Tagen an uns auf unsere Kosten zurückzusenden.

6.5 Eine Garantie übernehmen wir nur, wenn eine solche in der Auftragsbestätigung zu der jeweiligen Ware ausdrücklich abgegeben wurde.

7. Haftung

Wir haften dem Kunden aus allen vertraglichen, vertragsähnlichen und gesetzlichen, auch deliktischen Ansprüchen auf Schadens- und Aufwendungsersatz wie folgt:

7.1 Wir haften aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,

7.2 Verletzen wir fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern wir nicht gemäß Ziffer 7.1 unbeschränkt haftem. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag einem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

7.3 Im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen.

7.4 Vorstehende Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung unserer Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.

8. Widerrufsrecht

8.1 Ist der Kunde Verbraucher, so kann er seine Vertragserklärung gemäß nachfolgender Belehrung widerrufen:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Universität Mannheim Service und Marketing GmbH, L 9, 7, 68161 Mannheim, Telefon: 0621 / 181 1215; Telefax: 0621 / 18 1142; E-Mail: shop@service.uni-mannheim.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die Universität Mannheim Service und die Marketing GmbH, L 9, 7, 68161 Mannheim zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8.2

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

10. Urheberrechte

Wir haben an allen Bildern, Filmen und Texten, die in unserem Online-Shop veröffentlicht werden, Urheberrechte. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung der Bilder, Filme und Texte, ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

11. Datenschutz

Die Einhaltung der Regelungen des Datenschutzes ist uns ein zentrales Anliegen. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier in unserer Datenschutzerklärung.

12. Haftung für „Links“

12.1 Wir sind als Inhaltsanbieter nach § 7 TMG für die „eigenen Inhalte“, die wir zum Abruf im Internet bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) zu unterscheiden, die auf Inhalte von anderen Anbietern verweisen, und vom Kunden angeklickt werden müssen/können. Durch derartige Querverweise halten wir insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit, die entsprechend gekennzeichnet sind. Auf diese „fremden Inhalte“ haben wir keinen Einfluss und machen uns diese nicht zu Eigen. Für die durch „Links“ verknüpften „fremden Inhalte“ ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der entsprechenden Seiten verantwortlich.

12.2 Bei „Links“ handelt es sich um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung den „fremden Inhalt“ daraufhin überprüft, ob durch ihn mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeiten ausgelöst werden und konnten solche nicht erkennen. Eine permanente Überprüfung aller „fremden Inhalte“, auf die im Rahmen unseres Internetangebots verwiesen wird, findet allerdings nicht statt.

12.3 Sollten wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein „fremder Inhalt“, zu dem wir einen „Link“ bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den entsprechenden Querverweis umgehend von unseren Seiten entfernen.

13. Speicherung der Bestellung und Auftragsbestätigung

Wir speichern die Bestellung des Kunden über unseren Onlineshop sowie unsere Auftragsbestätigung und senden dem Kunden die Bestelldaten und unsere AGB nach Aufgabe der Bestellung per E-Mail zu. Die AGB können vom Kunden jederzeit über unseren Onlineshop eingesehen, heruntergeladen und ausgedruckt werden. Vorangegangene Bestellungen des Kunden können von diesem in unserem Kunden-Login eingesehen werden.

14. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

14.1 Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vereinbarung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn der Kunde die Bestellung als Verbraucher aufgegeben hat und zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land hat, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

14.2 Für Verbraucher gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

14.3 Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und uns Mannheim.

15. Hinweis zur Plattform der Online-Streitbeilegung

Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die EU eine online-Plattform (sog. „OS-Plattform“) eingerichtet, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ aufgerufen werden kann. Unsere E-Mail-Adresse lautet: shop@service.uni-mannheim.de .


Universität Mannheim Service und Marketing GmbH
Geschäftsführerin Frau Betty Kübe
L 9, 7
68161 Mannheim

Telefon: 0621 / 181 1215
Telefax: 0621 / 181 1142

shop@service.uni-mannheim.de

« zurück